Liebe Leserinnen und Leser,

die Verbesserung des Verbraucherschutzes bei renditeorientiertem Crowdfunding ist das Ziel des Kleinanlegerschutzgesetz. Wie fällt die Zwischenbilanz zu dem Gesetz aus, das vor rund einem Jahr in Kraft getreten ist? Inwiefern gelingt wirksamer Verbraucherschutz?

Zu diesen Fragen hat crowdfunding.de Statements aus der Branche eingeholt und ein ausführliches Interview mit dem Verbraucherschutzexperten Univ.-Prof. Dr. Andreas Oehler geführt.

Viel Freude beim Lesen!

Michel Harms
Herausgeber

ZUM NEWSLETTER