Plattform Profil: Startnext – Die Zukunft gehört den Mutigen

Startnext

Modell: Klassisches Crowdfunding
Fokus: Alles möglich, Kunst & Kultur
Länderfokus: Deutschland, Österreich, Schweiz
Gründungsjahr: 2010
Standort: Dresden, Berlin
Website: www.startnext.com

Startnext ist die größte klassische Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum. Gründer*innen, Erfinder*innen und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Für die Nutzung der Plattform erhebt Startnext keine feste Provision, sondern finanziert sich über eine freiwillige Provision von Startern und Unterstützern.

Startnext hat ein breites Netzwerk mit Stiftungen, Unternehmen, Banken, Universitäten und Städten aufgebaut, die über Partner Pages Projekte zusätzlich mit Geld oder Services unterstützen und Contests initiieren. Im Startnext Lab in Berlin findet eine wöchentliche Sprechstunde für Starter*innen statt und zusätzlich bieten sie viele Webinare und Workshops an.

PlattformgebührFreiwillige Provision
Transaktionsgebühr4%
BezahlmethodenLastschrift, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Vorkasse
SprachenDeutsch, Englisch
Features- Unterstützung ohne vorherige Registrierung
- Startnext Lab Berlin mit wöchentlicher Sprechstunde
- Zusätzliches Geld für Starter über Contests oder Cofundings von Partnern
- Internationale Kampagnen über deutsch-englische Projektseiten
- Partner Pages für Unternehmen, Stiftungen, Förderinstitutionen, Universitäten und Städte

Startnext Crowdfunding GmbH | Grundstraße 1 | 01326 Dresden | info@startnext.com

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit | Korrekturen übermitteln