Plattform Profil: Wiwin

Wiwin

Modell: Crowdinvesting
Fokus: Erneuerbare Energien
Länderfokus: Deutschland
Gründungsjahr: 2016
Standort: Mainz
Website: www.wiwin.de ⇄

Crowdinvesting-Plattform für nachhaltige Projekte. Wiwin wurde mit der Motivation gegründet, eine stärkere Beteiligung von Bürgern an der Energiewende zu schaffen und ökologisch orientierten Anlegern mehr Auswahl und Möglichkeiten zur Streuung des Kapitals auf unterschiedliche Projekte oder Unternehmen zu ermöglichen.

iconzur WIWIN Webseite

Beschreibung

WIWIN, die Online-Plattform für nachhaltiges Investieren, vermittelt Kapitalanlagen in den Bereichen erneuerbare Energien, nachhaltige Startups und energieeffiziente Immobilien. WIWIN wurde 2011 von Matthias Willenbacher mit dem Ziel gegründet, private Anleger stärker an der Energiewende zu beteiligen. Das Unternehmen entstand als Schwestergesellschaft der Juwi AG, einem seit fast 25 Jahren tätigen Projektentwickler für erneuerbare Energien. Mehr als 5.000 Anleger haben über die Online-Plattform WIWIN bereits über 54 Millionen Euro in nachhaltige Projekte investiert.

Management-Team

Geschäftsführer ist Matthias Willenbacher, der seit 1996 als Pionier im Markt der erneuerbaren Energien tätig ist. Matthias Willenbacher ist erfolgreicher deutscher Unternehmer und Investor. An seiner Seite steht Philip Liesenfeld. Der studierte Energie- und Umweltökonom hat langjährige Berufserfahrung in den Bereichen Erneuerbare Energien und Projektmanagement und legt sowohl im Berufs- als auch im Privatleben großen Wert auf Nachhaltigkeit.

Investment-Details

Mindestinvest500 Euro
(Mindest)-Laufzeitprojektabhängig
Art der Beteiligung-
Gewinn-Komponenten-
Kosten für Unternehmenk.A.
Kosten für Crowdinvestork.A.
Laufzeit Fundingphasek.A.
SprachenDeutsch

Kontakt

wiwin GmbH & Co. KG. |Große Bleiche 18 – 20 | 55116 Mainz | info@wiwin.de

iconzur WIWIN Webseite
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit | Korrekturen übermitteln