Plattform Profil: Wiwin

Wiwin

Modell: Crowdinvesting
Fokus: Erneuerbare Energien
Länderfokus: Deutschland
Gründungsjahr: 2016
Standort: Mainz
Website: www.wiwin.de

Crowdinvesting-Plattform für nachhaltige Projekte. Wiwin wurde mit der Motivation gegründet, eine stärkere Beteiligung von Bürgern an der Energiewende zu schaffen und ökologisch orientierten Anlegern mehr Auswahl und Möglichkeiten zur Streuung des Kapitals auf unterschiedliche Projekte oder Unternehmen zu ermöglichen.

iconzur WIWIN Webseite

Beschreibung

Die wiwin GmbH (ehemals juwi Invest GmbH) wurde von den Gründern der juwi-Gruppe, Fred Jung und Matthias Willenbacher, im Jahr 2011 ins Leben gerufen. Mit der Umstrukturierung der juwi-Gruppe und dem Einstieg eines klassischen Energieversorgers bei juwi wurde die exklusive Bindung an die juwi-Gruppe aufgegeben. Dabei hat Matthias Willenbacher die wiwin GmbH zu 100 Prozent übernommen und Fred Jung ist als Gesellschafter ausgeschieden. Künftig sollen mehr und unterschiedliche Kapitalanlagen vermittelt werden. Aufgrund des dahinterstehenden Haftungsdaches eines Finanzdienstleistungsinstitutes ist wiwin ein regulierter Marktteilnehmer. Insofern kann die Plattform alle Arten von Kapitalanlagen anbieten, also auch Wertpapiere und prospektpflichtige Vermögensanlagen wie Alternative Investmentfonds (AIF).

Management-Team

Geschäftsführer ist Matthias Willenbacher, der seit 1996 im Markt der erneuerbaren Energien tätig ist. An seiner Seite steht Sven Moormann. Der studierte Diplom-Ingenieur (Stadt-, Regional- und Umweltplanung) beschäftigt sich seit vielen Jahren mit nachhaltiger Entwicklung, Energieeffizienz, Energiewandel und innovativen Konzepten aus interdisziplinärer Sicht.

Investment-Details

Mindestinvest500 Euro
(Mindest)-Laufzeitprojektabhängig
Art der Beteiligung-
Gewinn-Komponenten-
Kosten für Unternehmenk.A.
Kosten für Crowdinvestork.A.
Laufzeit Fundingphasek.A.
SprachenDeutsch

Kontakt

wiwin GmbH |Große Bleiche 18 – 20 | 55116 Mainz | info@wiwin.de

iconzur WIWIN Webseite
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit | Korrekturen übermitteln