Im Jahr 2017 wurde in Deutschland ein Crowdinvestment-Volumen von 200 Mio. Euro realisiert. Dies entspricht einem Wachstum von +171% gegenüber dem Vorjahr. Alle Investmentsegmente zeigen deutliches Wachstum.

  • Immobilien-Crowdinvestments haben sich im dritten Jahr in Folge mehr als verdreifacht
  • Crowdfinanzierungen für Unternehmen legen um +114% zu
  • Energieprojekte verzeichnen ein Plus von +63%

 

Der Marktreport 2017

Der Marktreport zeigt die Marktanteile der Plattformen, Investmentdetails zu den Projekten und den Anlagestatus der bisherigen Crowdinvestments.

Vor Erstellung des Reports wurde erstmalig eine Umfrage zur Fragestellung „Was zählt als Crowdinvest?“ durchgeführt. Das Umfrageergebnis bildet die Grundlage für die Strukturierung der Markterhebung. Herzlichen Dank an alle, die mit ihren Rückmeldungen zur Entstehung des Marktreports beigetragen haben.

Die Umsetzung des Feedbacks führte zu Anpassungen gegenüber den Reports 2015 und 2016. Als größte Neuerung werden jetzt neben eigenkapitalähnlichen auch kreditbasierte Crowdfinanzierungen für gewerbliche Zwecke erfasst.

Alle dem Report zugrundeliegenden Crowdinvest-Projekte sind im Sinne der Nachvollziehbarkeit und Transparenz unter www.crowdinvest.de offen einsehbar.

PDF-Download

Crowdinvest Marktreport 2017

Grundlagen der Datenerhebung Umfrage „Was zählt als Crowdinvest?“

Grafiken

Grafiken unter Nennung der Quelle ‚crowdfunding.de‘ frei verwendbar.