Plattform Profil: crowdFANding

crowdFANding

Modell: Klassisches Crowdfunding
Fokus: Sport
Länderfokus: Deutschland
Gründungsjahr: 2016
Standort: Jena
Website: www.crowdfanding.net

Crowdfunding-Plattform für Projekte aus dem Sport.

Beschreibung

Auf der Plattform crowdFANding.net werden ausgewählte Herzblutprojekte von Sportfans aus aller Welt unterstützt und finanziert. Das Team von crowdFANding will Sportfans eine zeitgemäße Plattform für aktive Mitgestaltung und finanzielle Beteiligung bieten. Fans können ab einem Betrag von 5 Euro ihre Herzblutprojekte unterstützen und schließlich öffentlichkeitswirksam umsetzen.

Durch die Einbettung von Business-Wetten soll die Interaktion mit der Crowd erhöht werden. Bei diesen haben Projektinitiatoren die Möglichkeit Wetten mit regionalen Unternehmen, Fanclubs u. v. a. abzuschließen, um die öffentliche Aufmerksamkeit der Kampagne zu steigern. Gelingt es den Herzblutprojekten die Wette erfolgreich zu meistern, erhalten sie einen vorher vereinbarten und öffentlich kommunizierten Geldbetrag.

Die crowdFANding-Plattform hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Verwirklichung einzigartiger Herzblutprojekte im Sport, die (inter-)nationale Fankultur positiv und proaktiv mitzugestalten.

Team

Es handelt sich um eine nicht-kommerzielle Plattform des crowdFANding e.V. Die Plattform wird wissenschaftliche begleitet durch das Fraunhofer IMW in Leipzig mit Blick auf die Evaluierung und Validierung von Erfolgsfaktoren für Crowdfunding im Sport.

Details

Plattformgebührnach Absprache
Transaktionsgebührabh. vom Zahlungsdienstleister
BezahlmethodenPayPal, Kreditkarte, Überweisung
Kampagnenlaufzeiti.d.R. zwischen 30 und 100 Tagen
SprachenDeutsch, Englisch
Features- Umfangreiche Unterstützungsleistungen
- Exklusivität einer jeden Kampagne
- Business-Wetten
- wissenschaftliche Begleitung durch das Fraunhofer IMW in Leipzig

Kontakt

crowdFANding e. V. | Trießnitzweg 2 | 07745 Jena | info@crowdfanding.net

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit | Korrekturen übermitteln