Die Berliner Crowdinvesting-Plattform BERGFÜRST bietet Investoren ab sofort die Möglichkeit, Geld automatisch in Immobilienangebote anlegen zu lassen. Das Vermögensanlage-Tool mit dem Namen „RelaxImmo“ ermöglicht die beiden Einzahlungs-Modi RelaxSparplan und RelaxAnlage.

Beim RelaxSparplan können Investoren monatlich einen Sparbetrag via Lastschriftverfahren einziehen lassen, bei RelaxAnlage überweisen sie einzelne Beträge. Die Gelder werden dann diversifiziert in die Immobiliendarlehen, die auf BERGFÜRST angeboten werden, angelegt. Die Anleger können ihren Sparbetrag jederzeit nach ihren Wünschen anpassen oder aussetzen.

Dr. Guido Sandler (CEO von BERGFÜRST) kommentiert: „RelaxImmo ist auf die Bedürfnisse der Anleger zugeschnitten: Denn sie möchten wenig Zeit mit der Organisation ihrer Finanzen verbringen und möglichst mit nur einer Anlageentscheidung kontinuierlich attraktive Zinsen verdienen. Genau das bietet dieses neue Angebot.“