Exporo hat eine Finanzierungsrunde über 43 Millionen Euro abgeschlossen. An der aktuellen Finanzierung beteiligen sich der neue Lead-Investor Partech sowie die bisherigen Investoren e.ventures, Heartcore und HV Holtzbrinck Ventures.

Die Hamburger Crowdinvesting-Plattform will das zusätzliche Kapital in strategische Aktivitäten investieren:

  • Die Marktführerschaft soll weiter ausgebaut werden
  • Weiterentwicklung der Plattform, wie z.B. einen Portfoliobuilder und einen Handelsplatz in Echtzeit
  • Internationale Expansion mit Fokus auf europäische Nachbarländer
  • Ausbau des aktuell 140 Personen starken Team, insbesondere in den Bereichen Real Estate, Vertrieb und IT

Simon Brunke (CEO der Exporo AG) kommentiert: „Wir wollen die Art und Weise, wie man in Immobilien investiert, verändern. Dazu digitalisieren wir den Zugang und verbinden Tausende von privaten Anlegern über unsere Online- Plattform, die ab 500 Euro gemeinsam in einzelne, professionelle Immobilien investieren“.

Bruno Crémel (General Partner bei Partech Growth) kommentiert: „Wir sind sehr stolz darauf, durch unsere Partnerschaft mit Exporo zu diesem Umbruch in der Immobilienbranche beizutragen und freuen uns darauf, das Team in den kommenden Jahren zu unterstützen.“

Exporo hat nach eigenen Angaben seit der Gründung im November 2014 rund 200 Immobilienprojekte durch mehr als 20.000 Kunden finanziert und dafür über 420 Millionen Euro Kapital vermittelt. Die offene Crowdinvest-Datenbank crowdinvest.de – die nur öffentliche Finanzierungen erfasst – weist für Exporo 192 Immobilienprojekte mit einem Investmentvolumen von 328,5 Mio. Euro aus (Stand 14.06.19).