News
05. Oktober 2020

Die Plattformen Seedrs und Crowdcube planen Zusammenschluss

Die Startup-Finanzierungsplattformen Seedrs und Crowdcube haben heute bekanntgegeben, dass sie sich auf einen Zusammenschluss geeinigt haben. So soll der gemeinsame Plan zur Schaffung des weltweit größten Private-Equity-Marktplatzes verwirklicht werden.

Das neue Management-Team wird sich aus Führungskräfte beider Unternehmen zusammensetzen. Nach Abschluss der Fusion wird Jeff Kelisky (CEO von Seedrs) als CEO des kombinierten Unternehmens und Darren Westlake (CEO Crowdcube) wird als Executive Chairman tätig werden.

Darren Westlake (CEO und Co-Gründer Crowdcube) kommentiert: “Equity crowdfunding has redefined how many ambitious businesses raise investment and engage with their customers. Today’s agreement is an incredibly exciting milestone that will benefit high growth businesses, their investors who believe in their vision and the wider entrepreneurial ecosystem that supports them. Together with Seedrs, we can accelerate plans to further expand in the UK and overseas, launch innovative new products and improve our customers’ experience.”

Jeff Kelisky (CEO Seedrs) kommentiert: “We are both fintech pioneers that have challenged the landscape of capital raising in Europe, building marketplaces for private equity investment. We believe that you need to be a player of greater scale to serve companies and the investors who support them. Now is the right time to bring our strengths together, in order to meet our common mission to deliver a step change in the accessibility and efficiency of private company investing. This will not only create value for ambitious companies and their investors, but also for the economies and communities that they serve. As we look to the future, we’ll be well positioned to build on our combined strengths and create a powerful global private equity marketplace that will transform the ecosystem of equity finance globally.”

Artikel teilen

Zur Meldung

Datum
05. Oktober 2020
Themen
Plattform, Startup
Geschäftsbeziehung Zwischen crowdfunding.de und SEEDRS besteht eine Geschäftsbeziehung.
Bezahlter Beitrag Für diesen Beitrag hat crowdfunding.de keine Vergütung erhalten.
Mehr Informationen zur Affiliate Ampel

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Infos zum Datenschutz.

Newsletter

ANZEIGE
ANZEIGE