News
28. Oktober 2020

Seedmatch veröffentlicht neuen Fundingindex: 16 Prozent Rendite p.a.

Die Crowdinvesting-Plattform Seedmatch hat mit dem „Fundingindex 2020“ eine neue Untersuchung zur Renditeentwicklung beim Crowdinvesting veröffentlicht. Der Seedmatch-Fundingindex wurde 2018 erstmalig herausgegeben. Die für die Erstellung verwendete Berechnungsmethode stammt aus einem wissenschaftlichen Forschungsprojekt der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Betrachtet wurden alle auf Seedmatch finanzierten Unternehmen zwischen 2011 und 2016 und deren Auswirkung auf die Rendite der Kleinanleger bis zum 31.12.2019. So flossen 79 Unternehmen mit insgesamt 92 Finanzierungsrunden in die Analyse ein.

Johannes Ranscht (Seedmatch-Geschäftsführer) kommentiert: „Mit dem Fundingindex haben wir ein Instrument geschaffen, mit dem wir erstmals das Renditepotenzial beim Crowdinvesting mithilfe einer wissenschaftlichen Untersuchung belegen und veranschaulichen können. Gleichzeitig ist es mit dem Index möglich, Crowdinvesting leichter mit anderen Kapitalanlageoptionen zu vergleichen.”

 

Ergebnisse des Fundingindex 2020

  • Mit Crowdinvesting in junge Unternehmen kann eine durchschnittliche Rendite von 16 Prozent p.a. nach CAGR erreicht werden (Index 2018: 15 Prozent)
  • Ein Seedmatch-Investor hat in den Jahren 2011 bis 2016 durchschnittlich 2,3 mal über die Plattform investiert
  • Das insgesamt pro Anleger investierte Kapital im gewählten Sechsjahreszeitraum betrug durchschnittlich 2.130,76 Euro

 

Einordnung der Ergebnisse

Zu der ersten Veröffentlichung des Fundingindex 2018 hat crowdfunding.de einen Text zur Einordnung der Ergebnisse geschrieben: „Was uns bei der Seedmatch-Studie auffällt (2018)“.

Artikel teilen

Zur Meldung

Datum
28. Oktober 2020
Themen
Investieren, Startup, Studie
Geschäftsbeziehung Zwischen crowdfunding.de und Seedmatch besteht eine Geschäftsbeziehung.
Bezahlter Beitrag Für diesen Beitrag hat crowdfunding.de keine Vergütung erhalten.
Mehr Informationen zur Affiliate Ampel

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Infos zum Datenschutz.

Newsletter

ANZEIGE