Literatur

Crowdinvest-Erfolgsmonitor 2016

5 Jahre Crowdinvesting in Deutschland
ThemaMarktdaten
VeröffentlichungReport
Jahr2016
AutorMichel Harms
ModellRendite (Crowdinvesting, Crowdlending)

Inhalt

Im August 2011 starteten in Deutschland die ersten Crowdinvesting-Projekte. Die alternative Finanzierungsform verzeichnet seitdem ein kontinuierliches Wachstum. Die Chancen und Risiken der noch jungen Anlageklasse stehen aktuell in der öffentlichen Diskussion. Der Crowdinvest-Erfolgsmonitor gibt erstmals einen umfassenden Überblick über die Performance der neuen Anlageklasse – differenziert nach Investmentsegmenten und den jeweils realisierten Renditen und Ausfallraten. Der Erfolgsmonitor hat plattformübergreifend die in den letzten 5 Jahren erfolgreich finanzierten Crowdinvestments erfasst: Insgesamt 377 Investmentrunden mit einem Gesamtvolumen von 125,6 Mio. €. Die Daten zeigen, dass sich die bislang erzielten Renditen und Ausfallraten der Investmentsegmente Startup, Immobilien und Energie deutlich unterscheiden. Da mit 84% der Großteil des Investmentvolumen noch aktiv ist, ist es für eine abschließende Performancebewertung der Anlageklasse Crowdinvesting zu früh. Um eine transparente und nachvollziehbare Erfolgsanalyse zu gewährleisten, ist die zugrundeliegende Datenbasis in einer neugeschaffenen Crowdinvesting-Datenbank öffentlich einsehbar. Der Crowdinvest-Erfolgsmonitor wird den Anlageerfolg getätigter Crowdinvestments kontinuierlich nachhalten und so zur Markttransparenz und objektiven Erfolgsmessung beitragen. (Introtext)

Details

Erschienen beicrowdfunding,de
Sprachedeutsch
Verfügbarkeitkostenfrei

Zur Veröffentlichung

Newsletter

ANZEIGE
Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.