In der aktuellen Diskussion wird zwischen 4 Crowdfunding-Ausprägungen unterschieden. Die Modelle unterscheiden sich dadurch, was die geldgebende Crowd als Gegenleistung erhält.

Klassisches Crowdfunding (reward-based Crowdfunding)
Die Crowd erhält eine non-monetäre Gegenleistung (das Produkt, ein kleines Dankeschön o.ä.), es handelt sich um eine Form des Vorverkaufs

Spenden Crowdfunding (donation-based Crowdfunding)
Die Crowd spendet das Geld und erhält keine Gegenleistung

Crowdinvesting (equity-based Crowdfunding)
Die Crowd investiert in Form einer eigenkapitalähnlichen Beteiligung und erwartet eine Rendite für das Investment

Crowdlending (lending-based Crowdfunding)
Die Crowd gibt einen Kredit (Fremdkapital) und erwartet eine verzinste Rückzahlung

Weitere Infos:
> Der Crowdfunding Kompass
> Erklärtext: Was ist Crowdfunding
> Erklärtext: Was ist Crowdinvesting
> Erklärtext: Was ist Crowdlending