News
22. Oktober 2019

aescuvest schließt Finanzierungsrunde über 3 Millionen Euro Wachstumskapital ab

aescuvest hat ihre erste externe Finanzierungsrunde abgeschlossen. Die Online-Plattform ist auf Venture-Finanzierungen im Gesundheitsmarkt spezialisiert. Insgesamt nimmt die Gesellschaft rund 3 Mio. Euro an Wagniskapital auf. Damit soll die europäische Expansion des Geschäfts vorangetrieben werden.

In der zweiten Runde der Series A-Finanzierung beteiligten sich die Nanz medico GmbH & Co. KG sowie die Business Angels Michael Beckert und Dr. Thomas Wiederspahn. Darüber hinaus stellt der Innovations- und Mittelstandsfinanzierer des Landes Hessen, die BM H Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen, über ihren Beteiligungsfonds Hessen Kapital III, eine Mezzanine-Finanzierung zur Verfügung.

Neben den oben genannten Geldgebern engagierten sich die Mutschler Ventures AG, die Beteiligungsgesellschaft Klaus Eckstein KG sowie der private Finanzinvestor Dr. Gunter Dunkel in der ersten externen Finanzierungsrunde des Unternehmens.

Dr. Patrick Pfeffer (aescuvest-Gründer und Geschäftsführer) kommentiert: „Wir sind sehr stolz über das entgegengebrachte Vertrauen namhafter Investoren und freuen uns, dass erfahrene Unternehmer aus dem Finanz-, Digital- und Gesundheitssektor unsere Vision einer Plattform für europäische Health-Innovatoren teilen. Der Gesundheitssektor ist der größte Wirtschaftsfaktor in Europa und steht dabei für nachhaltiges Wachstum. Ursache dafür ist nicht zuletzt die Veränderung der Altersstruktur der Gesellschaft, welche gleichzeitig für einen hohen Innovationsdruck sorgt: Eine bessere medizinische Versorgung soll nicht nur die Lebensqualität erhöhen, sie muss auch für eine Entlastung auf der Kostenseite des Gesundheitssystems sorgen.“

Artikel teilen

Zur Meldung

Datum
22. Oktober 2019
Themen
Plattform, Plattformfinanzierung

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Infos zum Datenschutz.

Newsletter

ANZEIGE