Die Crowdinvesting-Plattform ecoligo und der Projektentwickler Soventix haben eine Partnerschaft zur
Finanzierung von Solarprojekten für Gewerbe- und Industriekunden in Chile, Südafrika und
der Dominikanischen Republik bekannt gegeben.

Soventix wird Ingenieur-, Beschaffungs- und Baudienstleistungen erbringen sowie den Anlagenbetrieb sicherstellen. ecoligo wird Soventix bei der Beschaffung von Kapital für die Realisierung der Projekte über ihre Crowdinvesting-Plattform unterstützen.

Martin Baart (Geschäftsführer der ecoligo GmbH) kommentiert:“Ziel der Partnerschaft ist es, das Problem der Finanzierung von Solarprojekten in Chile, Südafrika und der Dominikanischen Republik zu lösen. Alle drei Schwellenländer bieten großes Potential für die Nutzung von Solarenergie. Durch die Partnerschaft mit einem Unternehmen, das über umfangreiche Erfahrung in diesen Regionen verfügt, bieten wir den Investoren auf ecoligo.investments neue Geldanlagemöglichkeiten und können uns weiterhin auf die Entwicklung eigener Projekte in West- und Ostafrika konzentrieren.“

Zsolt Balogh (Leiter der Projektfinanzierung bei der Soventix GmbH) kommentiert: „Wir sehen in Chile, Südafrika und der Dominikanischen Republik eine hohe Nachfrage nach Solarenergie und den von Soventix angebotenen Dienstleistungen. Der Mangel an geeigneten, langfristigen Finanzmitteln schränkt jedoch die Realisierung von Solarprojekten mit lokalen Endkunden ein. In Zusammenarbeit mit ecoligo bieten wir Gewerbe- und Industriekunden nicht nur technische Lösungen für die Solarsysteme an, sondern auch eine Finanzierungsmöglichkeit zur Realisierung der Projekte.“

Soventix hat bereits mehr als 4.000 Solarprojekte weltweit realisiert. Über die Plattform von Ecoligo wurden 2017 drei Solarprojekte in Kenia von der Crowd finanziert.

Zsolt Balogh von Soventix und Martin Baart von ecoligo