News
07. September 2021

EstateGuru sammelt 5,8 Millionen Euro Venture Capital ein

Paneuropäischer Marktplatz für immobilienbesicherte Kredite schließt Venture-Capital-Finanzierungsrunde erfolgreich ab und sammelt 5,8 Millionen Euro ein

Pressemitteilung

Frisches Kapital für EstateGuru: Der führende paneuropäische Marktplatz für kurzfristige, immobilienbesicherte Kredite sammelt in einer Serie-A-Finanzierungsrunde 5,8 Millionen Euro an Venture Capital ein. Hauptinvestor in der Runde ist TMT Investments Plc., ein britisches, börsennotiertes Venture-Capital-Unternehmen, das zuvor bereits in Bolt und Pipedrive investierte. Zu den weiteren Kapitalgebern gehören unter anderem die Schweizer Unternehmen Verve Ventures und Swiss Immo Lab sowie J&T Ventures, der VC-Arm der tschechischen Investmentbank J&T. Weitere Investitionen stammen aus Deutschland, Österreich und Zypern.

EstateGuru hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt, um die starke Wachstumsdynamik der vergangenen Monate fortzuführen. „Wir wollen unseren Investoren weiterhin die beste Immobilienfinanzierungsplattform bieten, indem wir ein digitales und grenzenloses Ökosystem für Immobilienfinanzierungen und Immobilieninvestitionen in Europa und darüber hinaus entwickeln“, sagt Marek Pärtel, Mitgründer und CEO von EstateGuru. Rund 41 Prozent der neuen Investoren kommen aufgrund von Empfehlungen zu EstateGuru und 90 Prozent der Anleger investieren regelmäßig. Auch die Kreditnehmer sind überzeugt: Jeder Zweite kehrt zu EstateGuru zurück und nimmt innerhalb von fünf Jahren im Durchschnitt drei Kredite auf. Mit der letzten Finanzierungsrunde will das Unternehmen den Technologieausbau und die Expansion in neue Märkte weiter vorantreiben. „Wir sind zuversichtlich, dass bald auch traditionelle Finanzierer unsere Plattform nutzen werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dieselben Investoren, die bereits in zwei der führenden estnischen Startups, Pipedrive und Bolt, investiert haben, setzen nun auch auf EstateGuru. Das ist für uns die Bestätigung, dass unser Geschäftsmodell robust ist und wir bereit sind, unser Wachstum zu beschleunigen“, so Pärtel.

„Wir freuen uns, EstateGuru in dieser neuen Finanzierungsrunde unterstützen zu können, denn das Unternehmen bietet eine Lösung für zwei wichtige Herausforderungen: Geld für Immobilienprojekte einzuwerben und gleichzeitig die Gelder der Investoren gewinnbringend und auf modernstem Niveau zu investieren“, sagt Artyom Inyutin, Mitbegründer und Leiter der Investitionsabteilung von TMT Investments. „Das P2P-Segment wächst stark und wir glauben fest an das Potenzial von EstateGuru.“ So soll der Markt für P2P-Kredite Schätzungen zufolge bis 2025 von 350 Milliarden US-Dollar auf 0,5 Billionen US-Dollar anwachsen.

„In Europa gibt es eine große Finanzierungslücke für kleine und mittelständische Unternehmen und ein großes Interesse von Investoren an renditestarken Anlageprodukten. EstateGuru ist in einer perfekten Position, um von diesen beiden Trends zu profitieren und ein weltweit führender Anbieter von immobilienbesicherten Krediten zu werden“, fügt Joāo Duarte von Verve Ventures hinzu.

Erst im Mai dieses Jahres startete EstateGuru ein Fundraising auf der Plattform Seedrs, das dem Unternehmen 1,3 Millionen Euro einbrachte. Das entspricht 260 Prozent des ursprünglich angestrebten Zielbetrags von 500.000 Euro. Aufgrund der großen Investorennachfrage wurde die Runde früher als geplant geschlossen.

Artikel teilen

Zur Meldung

Datum
07. September 2021
Themen
Immobilien, Plattform
Bezahlter Beitrag Für diesen Beitrag hat crowdfunding.de keine Vergütung erhalten.
Geschäftsbeziehung Zwischen crowdfunding.de und den im Beitrag genannten Firmen besteht keine Geschäftsbeziehung.
Mehr Informationen zur Affiliate Ampel

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Infos zum Datenschutz.

Newsletter

ANZEIGE