News
02. Dezember 2018

Markt für „Alternative Finance“ in China wächst auf 358 Mrd. USD

Das Cambridge Centre for Alternative Finance (CCAF) hat einen neuen Report mit Marktdaten zur „Asia-Pacific-Region“ veröffentlicht. Dafür wurden Zahlen von 782 Plattformen in China und 340 Plattformen aus 29 Ländern in der Region erhoben.

Die Highlights

  • China’s „Alternative Finance Market“ erreicht in 2017 ein Volumen von 358 Mrd. USD. Dies entspricht einem Wachstum von +47% gegenüber 2016. Das Wachstum 2016 vs. 2015 betrug +138%. Die geringere Wachstumsrate wird im Report mit einer Konsolidierung und einem veränderten regulativen Umfeld begründet.
  • Verbraucherkredite stellen in China das größte Marktsegment (224 Mrd. USD)
  • Ausserhalb China wächst der Markt um +81%. Australien stellt mit 1,2 Mrd. USD den zweitgrößten Markt nach China. Süd Korea folgt mit 1 Mrd. USD auf Platz drei.
  • In den verschiedenen Regionen lässt sich ein Trend zu zunehmend institutionellen Investoren beobachten.
  • Eine Vielzahl der untersuchten Plattformen verfolgt eine Internationalisierungsstrategie.
  • Regulierung bleibt ein zentraler Streitpunkt.  Das Level der Zufriedenheit der Anbieter unterscheidet sich je nach Region und Finanzierungsmodell.
Artikel teilen

Zur Meldung

Datum
02. Dezember 2018
Themen
International, Marktdaten

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Infos zum Datenschutz.

Newsletter

ANZEIGE